Bonn-Aachen International Center
for Information Technology

Imprint

cosec

students

science

city life
cosec >students >Schüler-Krypto 
bitkey
Account 
Password 
Register?New password?

Schüler-Krypto

PodCast

Der PodCast zur Schüler-Krypto gibt einen Einblick in die Schüler-Krypto.

Auf uni-bonn.tv findet man noch einmal das Video mit Downloadmöglichkeit. (Dieser Link soll sich in naher Zukunft ändern.)

James Bond jagt Dr. No (1962)

 

Schüler-Krypto

Termine: ein Tag, zweimal im Jahr.

Wie kann Moneypenny den Lageplan von Fort Knox durch  Goldfingers Boten an Bond schicken, ohne dass Goldfinger ihn bekommt?

Kann es Q gelingen, Bond eine `Geheimsprache' beizubringen, während Dr. No zuhört, und ihm dann das Geheimversteck der CIA mitzuteilen, ohne dass Dr. No es erfährt?

Wir, die Arbeitsgruppe von Prof. Joachim von zur Gathen, laden euch ein, uns für einen Tag am b-it zu besuchen und ein wenig mehr über geheime Nachrichten, Ver- und Entschlüsselung zu lernen. Michael Nüsken wird euch in einige Geheimnisse der Kryptographie einführen. Anschließend dürft ihr eure neuen Kenntnisse selbst am Computer umsetzen und ausprobieren. Am Ende werdet ihr untereinander geheime Botschaften austauschen können, ohne dass Dr. No etwas über den Inhalt herausbekommen kann.

Auch wie man ganz einfach Bilder verschlüsseln kann, könnt ihr erfahren und jeder bekommt seinen persönlichen visuell verschlüsselten Schattenriss mit nach Hause.

Wir benutzen die Kryptographie regelmäßig, ohne es zu merken: am Geldautomaten mit der Bankkarte, oder beim Bestellen im Internet, beim Handy-Telefonat. Diese Themen werden kurz beschrieben.

Geplantes Programm

0900-1030 Uhr

Begrüßung und Einführung in erste Geheimnisse der Kryptographie:

Kryptographie: Mathematik für James Bond & Co.
oder
Wie bewahrt man das Geheimnis Ihrer Majestät?

und

Visuelle Kryptographie

1045-1245 Uhr

Bonds erster und zweiter Auftrag (Experimente am Rechner)

Visuelle
Schattenrisse
und
Additionskettenspiel

1245-1400 Uhr

Mittagspause

1400-1530 Uhr

Bonds dritter Auftrag (Experimente am Rechner)

1530-1600 Uhr

Abschluß

Wer kann kommen?

Schülerinnen und Schüler der Klassen 10 bis 13 (und deren Lehrerinnen und Lehrer). Jüngere Interessenten können auf Anfrage berücksichtigt werden.

Wo?

Treffpunkt: b-it-max (großer Hörsaal im b-it). [Wie kommt man da hin?.]

Kosten

Dank der Beteiligung vieler freiwilliger Helfer ist die Veranstaltung selbst kostenlos. Wir bitten jedoch um eine Unkostenbeteiligung. Damit wird unter anderem das Mittagessen und die Materialien bezahlt. Der immer noch nötige Restbetrag wird vom Institut für Informatik und dem b-it getragen.

Sonstiges

Imprint, webmaster & more